TRADAG TOP30 Firmen

TOP30 Kneipe in Köln

Hier versuchen wir die TOP30 zu Kneipe, Gaststätten in Köln, zu erstellen. Wenn ihr auf der Suche nach Firmen zu Gaststätten seit, werdet ihr hier sicherlich fündig werden, eine Firma bzw. Unternehmen zum Thema Bars zu finden. Mach mit und stimm ab! Kennst du eine aufgelistete Firma dann bewerte Sie und hilf anderen Usern die auf der Suche nach Kneipe in Köln sind. Kneipen, Gaststätten und Bars, hier wird Unterhaltung geboten:

Gaststätte Köln

TOP10: Kneipe in Köln, hier sehen Sie Firmen die mit dem Thema Gaststätten, Bars beschäftigen.

1
3,75
Punkte
Firma:
Produkte:
Service:

Hotel das kleine Stapelhäuschen

Hier erfahren Sie fast alles und noch viel mehr über das älteste und schönste Stück von Köln - koeln-altstadt.de - Die Seite aus dem Herzen von Köln
Straße:Fischmarkt 1-3
Ort:50667 Köln
Telefon:0221/2577862
FAX:0221/2574232
URL:
Thema: Köln, Kölner, Kölsch, Altstadt, Bier, Brauereien, Karneval.
2
3,60
Punkte
Firma:
Produkte:
Service:

Cologne Web Info GbR

Stadtinformation Köln von A bis Z. Alle interessanten Informationen über Köln, die Metropole am Rhein. Links zu allen interessanten Seiten über die Domstadt: Geschichte, Kunst, Kultur, Kneipen, Veranstaltungen. Reiseinformationen. Der aktuelle und umfassende Stadtführer.
Straße:Bismarckstr. 70
Ort:50672 Köln
Telefon:0221/521977
FAX:0221/525617
URL:
Thema: Köln, Koeln, Köln, Kölner, Koln, Cologne, Rhein, Rhine, Rheinland, Rhineland.
3
3,50
Punkte
Firma:
Produkte:
Service:

Tapasbar Jonny Turista

Jonny Turista. Die Tapas-Bar in Koeln-Mitte. Sie koennen online reservieren.
Straße:Mauritiussteinweg 74
Ort:50676 Köln
Telefon:0221/2407055
URL:
Thema: Tapas, Tapasbar, Bar, Bars, Kneipen, Kneipe, Restaurants, Restaurant, Essen, Trinken.
4
3,43
Punkte
Firma:
Produkte:
Service:

Pohlhofschänke Gastronomie GmbH

In Auweiler, einem idyllisch von Feldern und Seen umgebenen Dorf im Kölner Norden, findet man den Pohlhof mit seinem schönen, kopfstein-gepflasterten Biergarten-Innenhof und urgemtlicher Gaststätte mit Sälchen fr private Feiern
Straße:Pohlhofstr. 3
Ort:50765 Köln
Telefon:0221/5907576
FAX:0221/5349005
URL:
Thema: Pohlhofschänke, Landgasthaus, Gaststätten, Gastwirtschaften, Speiselokale, Kneipen, Biergarten, Biergärten, Köln, Auweiler.
5
3,38
Punkte
Firma:
Produkte:
Service:

Gaststätte Hemmer

Das Hemmer: eine traditionelle Szene-Kneipe mit flottem Service, guter Küche und stimmungsvollen Partys im Kölner Stadtteil Ehrenfeld.
Straße:Subbelrather Str. 154
Ort:50823 Köln
Telefon:0221/521999
URL:
Thema: Hemmer, Kneipe, Kneipen, Köln, Koeln, Gaststätte, Wirtschaft, Lokal, Restaurant, Kölsch.
6
3,00
Punkte
Firma:
Produkte:
Service:

Cafe Schwabing

Hier sucht und findet München, Berlin, Erlangen, Köln, NRW, Heidelberg und Hamburg Kneipen.
Straße:Belgradstr. 1
Ort:80796 München
Telefon:089/3088856
FAX:089/35663320
URL:
Thema: Restaurants, Gaststätten.
7
1,50
Punkte
Firma:
Produkte:
Service:

Bistro Pendel

Straße:Vivatsgasse 2A
Ort:53111 Bonn
Telefon:0228/9766064
URL:
Thema: Pendel, Cartoon, Cafe, Bistro, Essen, Trinken, Feiern, Gemuetlich, gepflegt, Ambiente.
8
1,00
Punkte
Firma:
Produkte:
Service:

Alt Birkesdorf

Gaststätte "Alt-Birkesdorf" DER GEMÜDLICHE TREFF FÜR JUNG UND ALT
Straße:Nordstr. 36
Ort:52353 Düren
Telefon:02421/81949
FAX:02421/44720
URL:
Thema: Birkesdorf, birkesdorf, Düren, Gaststätte Düren, Düren Party, düren party, Kneipen in Düren, Mayk Schiffer.
9
0,33
Punkte
Firma:
Produkte:
Service:

Hürther Basketballclub

HBC - Hürther Basketball Club e.V. seit 1974 - Alles rund um den Basketball aus Hürth, Am Samstag, den 15.1.2011 trafen sich 17 Mädchen und 22 Jungen der Jahrgänge 1999 und jünger in der Sporthalle Brühl Wiedstr., um am ersten Fördertraining des BiEK teilzunehmen. Unter der erfahrenen Leitung des Trainerteams Steffi und Jannik Lippold, Dominik Winter und Felix Felder wurden die Jugendlichen geschult. Der nächste Termin ist der 5.2.11 in Hürth, Brabanter Platz. Beginn um 11 Uhr. Telefonische Auskunft: Kreisjugendwart 02233-33413., Hallo liebe HBC-Mitglieder, wie ihr vielleicht wisst, hat der Trainer unserer 1. Herren, André Voigt, ein Basketballbuch geschrieben. Im "richtigen Leben" ist André ist seit zehn Jahren Journalist und seit 2003 Chefredakteur der Basketballzeitschrift "FIVE". In ihrem Buch "Planet Basketball" schreiben sein Co-Author Jan Hieronimi und er über die Stars der NBA, die größten Legenden der besten Basketballliga der Welt, das Leben als Basketballfan in Deutschland und ihre ganz persönlichen Interview-Erlebnisse mit den NBA-Stars. Herausgekommen sind 512 Seiten Basketball pur, die wir euch hiermit ans Herz legen wollen! Wer mehr Infos über Planet Basketball erfahren möchte kann sich auf www.planetbasketball.de Leseproben einverleiben, das Inhaltsverzeichnis einsehen und das Buch natürlich auch bestellen. Planet Basketball kostet 20 Euro und erscheint in der 7. Kalenderwoche. Mit freundlichen Grüßen Euer Hürther Basketball Club e.V. weitere Info´s unter: www.planetbasketball.de Bestellen - http://www.basketballnerds.de/jetzt-vorbestellen Leseproben - http://www.basketballnerds.de/leseproben, Großer Coup zum Greifen nah Der Hürther BC steht nach dem Sieg in der Basketball-Oberliga gegen Zülpich vor dem Oberliga-Aufstieg. Beim wichtigen 83:73-Sieg ist HBC-Akteur Ubben mit 24 Zählern erfolgreichster Werfer. Als die Schlusssirene die Basketball-Landesliga-Partie zwischen den Spitzenteams Hürther BC und TuS Zülpich beendet hatte, stimmten Verantwortliche, Spieler und Anhänger des Hürther BC sofort Schlachtgesänge an und umarmten sich freudetrunken. Soeben hatte der HBC das Duell gegen den Tabellenzweiten TuS Zülpich am vorletzten Spieltag der Saison mit 83:79 (42:45) gewonnen und mit diesem Erfolg wahrscheinlich den direkten Wiederaufstieg in die Oberliga perfekt gemacht. Das kleine verbleibende Restrisiko war in diesem Moment nicht mehr als eine Randnotiz. Denn es war klar, dass sich mit den Zülpichern, die mit einigen Anhängern angereist waren, der ärgste Rivale endgültig aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet hatte. Vage Hoffnungen kann sich noch die BG Bonn-MTuS III machen. Aber nur dann, wenn die Begegnung bei der SG 08 Brand-Haaren wiederholt wird. Damals konnten die Bonner nicht antreten, weil sie im Stau standen. Geht der Protest gegen die Wertung durch, müsste die BG noch zwei Spiele bestreiten und gewinnen. Zudem dürfte Hürth bei der SG Herzogenrath/Baesweiler nicht siegen. ?Wir beteiligen uns nicht an Spekulationen. Wir haben es selber in der Hand. Schlagen wir Baesweiler, dann ist die Sache klar?, sagt HBC-Trainer André Voigt. Gegen Zülpich, das bei einem eigenen Erfolg wohl ebenfalls für die Oberliga hätte planen können, hatte sein Team nervös begonnen und bereits nach vier Minuten mit 2:13 zurückgelegen. Danach wusste sich der HBC zwar zu steigern, aber trotzdem gingen die Gäste mit einer 45:42-Führung in die Pause. Die Vorentscheidung fiel dann im dritten Viertel, das die Hausherren mit 17:6 für sich entschieden und somit nach 30 Minuten mit 59:51 vorne lagen. Hürth baute den Vorsprung anschließend sogar auf 72:58 (34.) aus, aber Zülpich zeigte noch einmal Moral und kämpfte sich wieder heran. Drei Sekunden vor Schluss bot sich dem TuS sogar die Gelegenheit, mit einem Dreier die Verlängerung zu erzwingen. Doch TuS-Spieler Christian Leurstraf nur den Ring und der HBC durfte feiern. Hürther BC: Frädrich (5), Bendt (10), Ubben (24), Felder, Lippold (15), Schöppke (5), Markert (2), Weber (2), Rettemeier (4), Rudolphi (16), Jarosch, Felder, Weingarten. Ein Bericht aus dem Kölner Stadt-Anzeiger, Abenteuerfahrt nach Malgrad de Mar Aus einer Weihnachtsfestlaune, der weiblichen U15 Jugend heraus, hat sich eine dreiköpfige Gegenveranstaltung zur HBC-Basketballfahrt gebildet. Man traf sich schon Wochen vor der eigentlichen Fahrt im Bowlingcenter Ten Pin, um Einzelheiten der Unternehmung zu erörtern und einen Reinfall der Veranstaltung zu vermeiden. Schließlich fuhren wir jedoch ohne jegliches Konzept, dafür aber als sehr gute Dartspieler, kurz nach der HBC Gruppe gen Spanien, ohne wirklich zu wissen, was uns in Katalonien erwartet. Nach 13 Stunden Fahrt, in dem klinisch reinen Innenraum unseres Golf 6 GTD, kamen wir relativ relaxed in unserem Feriendomizil an. Leider war der VIP Parkplatz vor unserer Nobelresidenz schon besetzt und auch die Gepäckpagen und Türöffner hatten offensichtlich einen Urlaubstag, sodass wir unser Gepäck selber in unsere Suite tragen mussten. Die Suite war natürlich genau nach unserem Geschmack. Jeder ein Bett für sich, ein Balkon mit einer Größe von 1, 5 qm und ausgestattet mit den exklusivsten Plastikmöbeln der spanischen Möbelindustrie und einem Badezimmer mit Duschwanne, Waschbecken und WC mit laufendem Wasser. Alles wurde aber von dem grandiosen Ausblick auf die Malgrader Skyline in den Schatten gestellt. In ca. 2 Meter Abstand von unserem Balkon, erhob sich ein 6-stöckiger Hotelkomplex der sich architektonisch und farblich besonders gut in die hügelige Hinterlandschaft von Malgrad einpasste. Ein wahres Naturschauspiel?, besonders abends, wenn einsame Herzen ihresgleichen suchten. Durch die verschiedenen Kulturen, die in diesem Malgrader Schmelztiegel zusammen geworfen wurden, hatten wir nun einen guten Überblick, über die europäische Kulturvielfalt. Sei es der sonnenrote Engländer, die grölenden Franzosen oder die besoffenen Deutschen. Auf jeden Fall konnte es uns unter diesen Randbedingungen nicht langweilig werden und wir freuten uns auf eine schöne und ruhige Woche. Natürlich blieb es auch nicht aus, dass uns die Basketballdelegation des Hürther BC?s über den Weg lief. Sie nahmen uns sehr nett auf und wir durften auch jede Menge Basketballspiele als Zuschauer und Stimmungsmacher mit anschauen. Selbst als ausgewiesene HBC-Fans, waren wir doch von der Intensität, der Kampfbereitschaft und der Laufbereitschaft aller Hürther Mannschaften stark beeindruckt. Selbst bei Teams, die kein Spiel gewonnen haben, sah man bis zu guter Letzt den enormen Willen, doch noch das Ergebnis der eigenen Mannschaft zu verbessern um das Unmögliche doch noch möglich zu machen. Höhepunkt des Basketballturniers waren sicherlich die Endspiele der Damen und Herren, jeweils mit Beteiligung einer Hürther Mannschaft. Beide Endspiele waren sehr spannend, sehr abwechslungsreich und für die Zuschauer mit Herzrhythmusstörungen nicht zu empfehlen. Durch die unglaublichen Anfeuerungsgesänge von den eigenen, aber mittlerweile auch auswärtigen Fans, habe es die Damen des Hürther BC?s sogar zum Turniersieg in der Hölle von Malgrad geschafft. Alle Zuschauer, aber insbesondere die Hürther, haben vor lauter Heiserkeit, am nächsten Tag kaum einen Ton rausbekommen. Erwähnenswert ist noch die Tatsache, dass die Hürther Damenmannschaft alle Spiele dieses Turniers mit drei U15 Spielerinnen gespielt haben. Dies lässt auf eine rosige Zukunft des Hürther Basketballs hoffen. Nach den ganzen aufregenden Spielen mussten wir uns natürlich auch öfter Mal ein alkoholfreies Bierchen, an der einen oder anderen Stelle der Strandpromenade gönnen. Bald schon hatten wir unsere Lieblingsbar ausgemacht. Lecker Bierchen, nette Kellnerin und das komplette Sky-Sport-Programm; was will man mehr in so einem richtigen Sporturlaub. Wir haben mit Barca, Köln und Gladbach mitgezittert, auch wenn es bei den Kölnern nicht richtig geholfen hat. Inmitten der ganzen Bars und Kneipen haben wir leider auch die andere Seite von Malgrad kennen lernen müssen. Jugendgruppen, die ohne Betreuer(-in) die Altstadt unsicher machten und sich nicht unbedingt an die feine Ki
Straße:Burgstr. 21
Ort:50354 Hürth
Telefon:02233/33413
URL:
Thema: Ergebnisse, Zahlen, Tabellen, Oberliga, Landesliga, Am Samstag.